Wir laden Euch ein, mit uns zu träumen, ob es reale Träume oder Wunschträume sind, auf unserer Bühne gibt es keine Zensur

Wir kennen sie alle, die kleinen Momente des Innehaltens, in denen unsere Wünsche, Sehnsüchte, Bedürfnisse auftauchen, unser Traum sich entfaltet, und unsere Phantasie mit uns durchgeht ... Doch bevor wir unserer Phantasie erlauben, mit uns durchzugehen, zügeln wir sie. Wir wägen ab, ob sie in unsere Realität passt… und dann bleibt alles nur ein Traum.

Unsere Zensoren bzw. Kritikerinnen sind am Werke, sie agieren mit den bekannten „Wenn’s“ und den „Ja-Abers“.

In diesem Seminar möchten wir handlungsorientiert, spielerisch und humorvoll Euren Träumen begegnen. Wir machen uns gemeinsam auf den Weg, sie zu erleben.

Wir freuen uns auf Euch und Eure Träume.


Leitung
  • Mihrican Çayakar
  • Psychodrama-Leiterin
  • Oren Bar Tal
  • Psychodramatiker
  • Teamleiter
  • Softwareentwickler

Infos

  • Termin
  • 30. – 31. März 2018
  • Kosten270,00 Euro
  • ZeitFreitag 15.00 – 21.00 Uhr, Samstag 10.00 – 18.00 Uhr
  • OrtPsychodramaforum Berlin, Giesebrechtstraße 11, 10629 Berlin
  • LeitungMihrican Çayakar und Oren Bar Tal
  • Teilnahmevoraussetzungenkeine
  • Anmeldungbitte verwenden Sie das Anmeldeformular, das hier zum download zur Verfügung steht und senden Sie es per Fax oder Post an: